Topic: Allgemein

Wir vor Ort

Wir vor Ort

am 7. Februar 2017

Damit unser Verein Kusalimika in Kenya registriert werden konnte und wir dadurch vor Ort handlungsfähig sind,

mussten wir in Kenya einen Verein gründen welcher aus mindestens einem kenyanischen Mitglied besteht

Der kenyanische Verein ist dem schweizer Verein Kusalimika unterstellt.

 

Mitglieder des  kenyanischen Vorstands sind:

Philipp Merwar als Präsident,

Hermann Merwar als Buchhalter

und Job Evans (Kenyaner), als Aktuar

 

Dies gibt uns die Möglichkeit Personen über den Verein anzustellen.

Arome Abuyoya Magogo

Unser wichtigster Kontaktmann,
zuständig für Schulen, Koordination vor Ort und mit der Schweiz.

Job Evans

Aktuar unseres Vereins in Tangulia, Kenya.
Ausbildung: Medicall College in Siaya
Arbeitsplatz: Msambweni Gouvernement Hospital

Mwende

Köchin für unser Kindergarten und unsere Schulkinder

Modi

Er ist der Mann von unsere Köchin Mwende und transportiert das Essen rechtzeitig zu den Kindern in die Schule

Mesaidi Amindo

Lehrperson an der Schule

Muheso Lilian Amindo

Lehrperson an der Schule

Mijide Osodo

Volontar als Lehrperson

Bonface Otunga

Volontar als Lehrperson

Tangulia – Unser erstes Projektdorf

Tangulia – Unser erstes Projektdorf

am 15. November 2016

Ein Dorf mit ca 3150 Einwohnern in der Nähe vom bezaubernden Diani Beach.
Es gibt 394 Häuser, das heisst pro Haushalt leben durchschnittlich 8 Leute.
In der Nähe des Tourismus, dennoch kommt nur selten ein gestrandeter Tourist bis zu diesem Dorf.
Die Stämme setzten sich zusammen aus:
Digo, Kikuyu, luo, giryama, kamba, duruma, masai, luya und noch eine Person aus der Schweiz und eine aus Deutschland.
Prozentual dürfte die Digobevölkerung die Grösste darstellen, da die Südküste ursprünglich Digoland ist.