Kategorie: Allgemein

Generalversammlung 2019

in Allgemein am 17. März 2019

Am Freitag, den 29. März 2019, findet die alljährliche Generalversammlung Für Vereinsmitglieder, Sponsoren, Partner & Interessierte statt.
Um 19:30 Uhr begrüssen wir euch gerne im Foyer des Schulhauses Unterboden an der Oberdorfstrasse 8 in 5415 Nussbaumen.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Das war die Kusalimika Benefiz Night 2019

in Allgemein am 24. Februar 2019

Hier ein paar Impressionen der Kusalimika Benefiz Night im WERKK Kulturlokal Baden vom 16.02.2019

 

Insgesamt kann der Anlass wie in den vergangenen Jahren wieder als voller Erfolg angesehen werden, vielen Dank an alle Besucher und schön haben wir ein paar Neumitglieder gefunden!

Ausserdem möchten wir uns an dieser Stelle bei allen DJ’s bedanken, welche für den guten Zweck die Platten aufgelegt und für gute Stimmung gesorgt haben. Auch dem WERKK Kulturlokal Baden danken wir herzlich für das erneute Vertrauen und freuen uns schon auf auf den nächsten Anlass.

Kusalimika Benefiz Night im WERKK Baden 16.02.2019

in Allgemein, Benefiz am 31. Januar 2019

Bald ist es wieder soweit!

Bereits zum 5. Mal findet am 16.02.19 der Kusalimika Benefiz zugunsten unserer laufenden Projekte in Kenia statt. Den Abend gestalten die stadtbekannten Plattendreher Johnny Bossco, Whookpack, Splitty und Jedy! Von HipHop über Reggae zu International Disco, für musikalische Abwechslung ist gesorgt! Kommt vorbei und tanzt mit uns durch die Nacht für einen guten Zweck!

http://werkk-baden.ch/kultur/programm/2019/02/16/kusalimika-benefiz-night/

https://www.facebook.com/events/2341384185935595/

Benefiz Konzert 2014

Benefiz Konzert 2014

in 2014, Allgemein, Schweiz am 15. Februar 2014

Loufonq (CH) Clay & Friends (CH) Baby Genius (CH) DJ Whookpack (CH) DJ Johnny Bossco (CH)

 

Am Samstag 15. Februar 2014 findet zum zweiten Mal der Kusalimika Benefiz Anlass im Merkker Kulturlokal Baden statt.

Die gesamten Einnahmen fliessen vollumfänglich in den Aufbau und die Weiterentwicklung unserer Projekte vor Ort und sollen so gewährleisten, dass wir auch in Zukunft erfolgreich wachsen und weitermachen können.

Nach dem grossen Erfolg im letzten Jahr, haben wir auch dieses Jahr alles daran gesetzt, ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen.

 

 

Mit den Acts Loufonq, Clay & Friends, sowie Baby Genius sollte es geschmacklich und stilistisch wieder für jeden etwas dabei haben. Die Band Loufonq hat im Merkker in der Vergangenheit schon des Öfteren überzeugt. Soul und Funk in all ihren Variationen und Mischungen, das interessiert sie, das hören sie, das spielen sie. Die sechs Jungs um Frontfrau Marina stehen für treibende Beats und Grooves, ihre Melodien und Improvisationen spielen sie mit einer frischen und mitreissenden Präsenz. Mit „Clay & Friends“ kommt auch die Sparte Hip-Hop an diesem Abend nicht zu kurz. Der Badener Rapper und Host des Abends setzt dabei auf eigene Songs und lädt Freunde und Weggefährten ein, die Bühne mit ihm zu teilen und die musikalische Vielfältigkeit ihrer Songs zu präsentieren. Quasi eine Pre Release Show liefern uns die Herren von Baby Genius um ihren Frontmann Ivo Amarili. Eine Woche vor der Veröffentlichung des neuen Albums „Anthropology“ besuchen uns die Luzerner mit einem Sound, der musikalischer, wärmer und tanzbarer geworden ist. Stromgitarren haben ihre Hauptrolle abgegeben, dafür setzen Kontrabass, Mandoline, Banjo, Piano, Bläser und Akkordeon Akzente. Es klingt da rund, wo es sein muss und kantig, wo es sein soll. Das Resultat zeigt sich in einer frisch gewonnenen Reife und einem lockeren Spiel mit Stilen und Instrumenten. Die Songkollektion heisst nicht zufällig „Anthropology“ – die Menschenlehre. Für einen krönenden Abschluss sorgen erneut die beiden DJ’s Whookpack und Johnny Bossco, welche die Afterparty mit ihrem vielfältigen Mix aus guter Musik nochmals so richtig ankurbeln und Bewegung in die Bude bringen! Freuen wir uns also auf einen abwechslungsreichen Abend mit tollem Sound für einen guten Zweck!

Spaghetti-Essen

Spaghetti-Essen

in 2013, Allgemein, Schweiz am 1. September 2013

Wie schon im letzten Jahr dürften wir auch dieses Jahr wieder beim FC Turgi unsere Spaghettiessen durchführen.

Ein herzliches Dankeschön an alle die vorbei geschaut haben und uns grosszügig unterstützt haben.

Ein grosser Dank geht auch an den FC Turgi für die Gastfreundschaft und an die Helfer, welche fleissig mitgeholfen haben und kräftig angepackt haben.

Rückblick erstes Halbjahr 2013

Rückblick erstes Halbjahr 2013

in 2013, Allgemein, Kenya, Schweiz am 8. Juli 2013

In der Schweiz:

Benefizkonzert vom 02.03.2013

Der Anlass im Merkker Kulturlokal in Baden war ein grosser Erfolg. Zusammen mit den drei Bands Stonefloor, Cookie the Herbalist und Baze haben wir einen wunderbaren Abend erlebt und es ist einiges in unsere Kasse geflossen. Wir sind sehr erfreut, dass wir auch im kommenden Jahr erneut im Merkker eine Gelegenheit für ein Konzert bekommen.

 

Flohmarkt vom 11.05.2013

Bei kühlem Wetter haben sich Cornelia und Esther mit ihren Helfern nach Wettingen aufgemacht. Der Erlös der am Flohmarkt verkauften Gegenstände kam wieder in vollem Umfang unserem Verein zugute.

 

In Kenia:

Wir haben seit Januar eine Frauenfussball-Mannschaft, die bereits auf 50 Frauen und Mädchen angewachsen ist. Es ist die erste Frauenmannschaft an der Südküste von Kenia und wir sind richtig stolz auf die Damen!

 

Ebenfalls seit Januar haben wir offizielle Angestellte vor Ort: Zwei Volontäre, zwei Lehrer, eine Köchin, ein Fahrer, welcher das Essen ausliefert und unser Allrounder Arome, der auf unsere Anweisungen überall zum rechten schaut.

Die Mitglieder des Fussballclubs Elevenstars sammeln für uns Holz, so dass dadurch unsere Kosten für das Essen der Kinder reduziert werden.

Im Vergleich mit anderen Schulen liegen wir mit unseren Essenskosten sehr tief.

Ab Januar 2014 starten die ersten Kurse zur Erwachsenenbildung.

Wir haben bereits mehrere Anmeldungen und freuen uns, dass wir dieses neue Angebot anbieten können.

 

Die Spenden von zahlreichen Sponsoren, sowie die Mitgliederbeiträge haben uns geholfen, dass wir in dieser kurzen Zeit bereits so viel erreichen konnten und wir sind allen beteiligten sehr dankbar dafür.

Wir wollen auf diesem Weg weiter machen und freuen uns über jegliche Unterstützung.

Unser Frauenfussball-Team